DeutschEnglish

Kartonverpackungen

Verpackungen aus dickem Karton

Kartonverpackungen sind eine Sparte der Verpackungstechnik. Sie werden aus starker Pappe oder starkem Karton hergestellt, indem sie aus einem Kartonbogen ausgestanzt wird. Karton ist ein Werkstoff, der in erster Linie aus Altpapier, Zellstoff und Holzschlimm hergestellt wird. Er wird häufig in Druckereien als Untergrund für den Druck, in der Verpackungsindustrie zum Schutz von Gegenständen sowie im grafischen Bereich eingesetzt. Für Künstler ist Karton ein wertvoller Werkstoff. Karton besteht im Wesentlichen aus Papier mit einer größeren Dicke. Kartonagen werden überwiegend als Verpackungsmaterial hergestellt.
Die Dichte von Karton kann zwischen 150 und 600 gramm/m2 betragen. Deshalb reicht der Werkstoff in den Papier- und Pappbereich. Man unterscheidet einlagigen und mehrlagigen Karton. Dieser kann gegautscht oder geklebt sein. Mehrschichtiger gegautschter Karton besteht aus mehreren Faserschichten. Dies lässt sich an der Oberkante des jeweiligen Kartons erkennen.

Eine Verpackung ist eine lösbare Umhüllung eines Gegenstands. In der Regel umfasst eine Kartonverpackung einen Gegenstand lose. Mehrere Verpackungen werden unter dem Begriff Sammelverpackungen zusammengefasst.
Besonders Lebensmittel können ohne eine gute, sichere Umhüllung nicht gelagert und verkauft werden. Dazu werden sogenannte Kartonverpackungen verwendet.
Es gibt viele unterschiedliche Größen an Kartonverpackungen. Diese werden entsprechend der Größe der einzelnen Produkte hergestellt.
Kartonagen können in verschiedenen Größen und Stärken erzeugt werden. Um Platz zu sparen, können viele Kartons zusammengefaltet werden. So ist eine gute Lagerung von Kartonverpackungen problemlos möglich.
Mit wenigen Handgriffen lassen sich Kartonagen so falten, dass sie zum Befüllen bereitstehen. Viele Kartonagen bieten inzwischen gute Extras wie zum Beispiel Selbstklebevorrichtungen oder Aufreißfäden an. Somit sind ein sicherer Transport und eine gute Aufbewahrung gewährleistet. Aber auch für Geschenke, gibt es sehr kunstvolle und gute Kartonverpackungen mit sehr schöner Gestaltung.

Eine besonders schützende Art ist die Wellpappe, welche häufig zum Schutz von besonders empfindlichen Gegenständen verwendet wird. Sie kann zusätzlich für Kartonverpackungen verwendet werden, beispielsweise bei leicht zerbrechlichen Gegenständen. Kartonverpackungen dürfen nicht in den Restmüll geworfen werden. Sie sollten dem Altpapier zugeführt werden. Größere Kartonverpackungen können auf dem Recyclinghof der Gemeinde/Stadt am Wohnort abgegeben werden.