DeutschEnglish

Kaffeeverpackungen

Keffeeverpackung als Verkaufsargument für hochpreisige Kaffeeprodukte

Kaffeeverpackungen dienen der Haltbarmachung von Kaffebohnen oder gemahlenem Filterkaffe. Bei Filterkaffee bestehen die Kaffeeverpackungen oft aus einer inneren Vakuumverpackung, und die äußere Umverpackung aus dickerem Einschlagpapier, auf dem die Werbung und hübsche Dekoration aufgedruckt ist.
Bei Instantkaffee bestehen die Kaffeeverpackungen meistens aus einem Glas mit Deckel, in dem zwischen Deckel und Glas eine dünne Folie angebracht ist. Ebenso eingepackt sind Kaffee-Mischgetrinke wie Cappuccino, nur dass hier kein Granulat, sondern fein gemahlenes Pulver in der Dose bzw. dem Glas zu finden sind.

Kaffeeverpackungen schützen den Inhalt vor Oxidation durch Sauerstoff und Aromaverlust. Kaffee, der längere Zeit an der Luft gelagert wurde, hat meistens keinen Eigengeruch mehr, viel schlimmer: er nimmt Umgebungsgerüche auf. Wenn ohne Kaffeeverpackungen gelagerter Kaffee zubereitet wird, hat er ein schales Aroma und kommt nicht mehr vollmundig zur Geltung.
Kaffeeverpackungen schützen ebenso vor Sonneneinstrahlung. Diese würde den Kaffee austrocknen.
Mittlerweile gibt es sogar moderne Kaffeeverpackungen mit Ventil im Handel, die gebildetes Kohlenmonoxid, verursacht durch die Röstung, entweichen kann.
Kaffeeverpackungen für moderne Kaffeemaschinen können auch aus sogenannten Kaffee-Pads bestehen. Hier ist gemahlener Kaffee in dünne Stoffhüllen eingefasst, die in die Kaffeemaschine eingelegt und hinterher im Hausmüll entsorgt werden können. Bei sogenannten "Kapselmaschinen" bestehen die Kaffeeverpackungen aus einem kleinen Plastikbehälter, der viel Müll verursacht.

Frisch angebrochenen Kaffee, lagert sich am besten in Aromadosen oder Metalldosen. Er sollte jedoch möglichst binnen zwei Wochen verbraucht werden, damit die Qualität noch vorhanden ist.
Kaffeegenuss bereitet bereits beim Einatmen der feinen Aromen gute Laune am Morgen, macht wach am Mittag und passt gut zu einem Stück Kuchen am Nachmittag. Kaffee gehört zu unserer Kultur wie der Tee nach England.
Für jede Kaffeeart gibt es mittlerweile die entsprechende Verpackung, um das Produkt möglichst lange frisch und verzehrbereit zu halten, ohne dass es verdirbt. Besonders langanhaltende Produkte ermöglichen eine höhere Gewinnspanne des Unternehmens und sind wichtig bei der Qualitätssicherung.